Impressum  |  Datenschutz

Willkommen bei der "Stiftung Hamelner Münster"

Stifung Hamelner Münster

Der Vorstand unserer Stiftung

von links: Peter Nasarek, Cord Wehrmann, Gerhard Löcker,
Anke Wehrmann (Delegierte des Kirchenvorstandes), Fritz-Eckhard Sticher,
Ute Pfab, Udo Wolten

Benefiz für Bonifat's am 13. Juni 2015


Benefiz für Bontfat's
Anlässlich der 140. Wiederkehr der Münster-Einweihung (nach der Restaurierung durch Baumeister Wilhelm Hase) und der Enthüllung des Senior Schläger-Denkmals wurde am Samstag, 13.Juni 2015, auf dem Münsterkirchhof ein großes Fest gefeiert.
Weitere Informationen und auch Bilder zu dem Fest finden Sie auf unserer Seite:

Sommerfest 2015




Wer ist Gründer?

Die Stiftung wurde im Jahr 2004 von der Evangelisch-Lutherischen
Münster-Gemeinde St. Bonifatius gegründet.

Stifter kann jeder sein !

Warum stiften?

Der Wert einer Stiftung muss auf Dauer erhalten bleiben. Stiftungen geben auf diese Weise dem Zweck der Stiftung eine dauerhafte Form. Aus dem dauerhaft angelegten Vermögen werden die Erträge so verwendet, wie sie in der Satzung festgelegt sind.

Flyer unserer Stiftung zum Herunterladen.

Flyer der Stiftung


Welchen Zweck verfolgt die "Stiftung Hamelner Münster"?

Die Satzung bestimmt in § 2:

(1) Die Stiftung will die kirchliche Arbeit der Ev.-Luth. Münster-Gemeinde St. Bonifatius in Hameln fördern.

(2) Der Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Verwendung der Vermögenserträge für

• die Gemeindearbeit zugunsten Kindern und Jugendlichen,
• den diakonischen Auftrag der Kirchengemeinde,
• die Kirchenmusik,
• die Unterhaltung des Münsters.


Welches ist Ihr Vorteil?
Wie bei allen Formen der Zuwendung an Kirchengemeinden oder kirchlichen Einrichtungen gilt auch bei einem Stiftungsbeitrag Ihr Steuervorteil.

Spenden oder Stiften?

Für Spenden entscheiden Sie sich am sinnvollsten dann, wenn sie schnell und gezielt einen bestimmten Zweck unterstützen wollen. (s. auch "Förderer")
Die Kirchengemeinde nimmt gerne Ihre Hilfe an.
Sie wählen Stiften, wenn Sie nachhaltig und überlegt mit dem Stiftungszweck ihr Herzensanliegen unterstützen wollen. Sie können jederzeit durch eine Zustiftung die "Stiftung Hamelner Münster" stärken.

Wenn Sie mehr wissen wollen:
Bei uns (s. rechts) bekommen Sie Information und Beratung. Wir vereinbaren gern auch einen Gesprächstermin mit Ihnen.


Kontakt:

Der Stiftungsvorstand

Fritz-Eckhard Sticher, Vorsitzender
Telefon: 05151 - 8238 0
Udo Wolten, Stellv. Vorsitzender
Telefon:  05151 - 45973
Gerhard Löcker
Peter Nasarek
Ute Pfab
Anke Wehrmann (als Delegierte
des Kirchenvorstandes)
Cord Wehrmann

oder auch über das Gemeindebüro des Münsters St. Bonifatius
Emmernstraße 6, 31785 Hameln
Tel.: 05151 - 106 74 70,
Fax: 05151 - 106 74 77
E-Mail: gemeindebuero@muenster-hameln.de

Wenn Sie zustiften wollen - hier die aktuelle Bankverbindung:

Stichwort : Zustiftung

IBAN: DE84254500010190046961
BIC: NOLADE21HMS
Stadtsparkasse Hameln

Kontonummer 1900 469 61
BLZ: 254 500 01



Der Stifterstein im Münster zeigt das Ehepaar Graf Bernhard und Gräfin Christina von Engern und Ohsen, die hier 802 oder 812 eine Kirche gründeten.


Blick in die Zwergkrypta des Münsters mit mittelalterlichem Taufstein.

Marcussen-Orgel




Jahreslosung 2017: Gott spricht: „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.“ Hesekiel 36,26 (E)