Impressum  |  Datenschutz

Musikalische Veranstaltungen 2019 und 2020


Sonntag, 27. Oktober 2019 - 16.00 Uhr: Orgelkonzert Peter und der Wolf

"Peter und der Wolf" - ein Märchen von Sergei Prokofiev an der Marcussen-Orgel.
Familienkonzert im Hamelner Münster am Sonntag, den 27. Oktober 2019 um 16 Uhr.
Kann die Orgel auch die Geschichten mit erzählen? Das erfahren sie an dem Nachmittag im Hamelner Münster mit seinen drei Orgeln. Wolfgang Haendeler, Leiter des Hamelner Theaters, erzählt ihnen die spannende Geschichte über einem tapferen Jungen, der allein, nur mit kleiner Hilfe, den schreckliche Wolf gefangen hatte. Die musikalischen Charaktere werden mit verschiedenen Orgelklängen vorgestellt. Nach dem Konzert gibt es eine kurze Führung durch die drei Münster-Orgeln.
Wolfgang Haendeler, Erzähler
Julia Weber, Orgel
Malte Gehring, Orgel
Maria Potaschnikova, Orgel.
Eintritt frei, um die Spende für Erhaltung unseren Orgeln wird erbeten.


Dienstag. 26. November 2019 - 18.15 Uhr: Adventskonzert Viktoria-Luise Gymnasium



Lebendiger Adventskalender am 7. Dezember 2019 um 16.30  im Garten des Münsterhauses

Ein Abendlicher Treff in der Nachbarschaft, vor der Haustür, im Garten mit Kerzenschein, Teepunsch und weihnachtlicher Geschichte. Zur Ruhe kommen und die Adventzeit bewusst erleben mit netten Menschen von nebenan . Im Anschluss dann  gemeinsames offenes Adventssingen.

Offenes Adventssingen am Samstag, 7. und  14. sowie 21.  Dezember 2019 um 17.00 Uhr


Dienstag, 17. Dezember 2019 - 18.15 Uhr: Adventskonzert Albert Einstein Gymnasium



Mittwoch, 18. Dezember 2019 - 18.15 Uhr: Adventskonzert der Jugendmusikschule Hameln



Sonntag, 29. Dezember 2019 - 18.00 Uhr:  "Himmlische Nacht der Tenöre"


Die Himmlische Nacht der Tenöre
„Passione per la musica “


Mit Leidenschaft für Musik erreichen wir auch heutzutage noch Tausende von Gästen mit unserer Klassik-Konzert-Reihe, die in Fachkreisen zu Recht als Klassik-Konzert der Extraklasse bezeichnet wird, die nun seit 16 Jahren jährlich in Konzerthäusern und Kirchen gastiert.
Die musikalische Reise in das Mutterland großer Opernkomponisten, nach Bella Italia, dauerte aber leider nur zwei Stunden. In dieser Zeit servieren Georgios Filadelfefs, Boris Taskov und Georgi Dinev – ein Grieche und zwei Bulgaren – sowie ein vierköpfiges Kammerorchester eine vortreffliche Hommage an bedeutende musikalische Meisterwerke. ( alternierende Besetzung möglich )
Temperamentvolle Leidenschaft und überschwängliche Freude sind die Charakteristika der italienischen Lebensart, die Komponisten wie Giuseppe Verdi, Ruggero Leoncavallo, Ernesto De Curtis und Puccini musikalisch zum Ausdruck brachten. Die drei Tenöre interpretieren deren Werke stimmlich erstklassig. Zum Dahinschmelzen sind die Momente, wenn die Tenöre zusammen die Canzone „Passione“ von Tagliaferri singen und stimmungsvoll, bei Arien wie „La donna e mobile“.
In diesen Konzerten stehen nur die Musik, die Gesangsqualität und die exzellente Begleitung der vier bulgarischen Musikerinnen im Vordergrund. Es gibt keine Kostümshow und auch sonst gab es keine aufdringliche Effekthascherei. Neli Hazan (Violoncello), Evgenia Palazova (Violine), Milena Ivanova (Violine) und Valentina Vassileva-Filadelfefs (Piano) saßen im Halbkreis hinter den Sängern, sodass man ihnen beim Spielen zusehen konnte.
Das Publikum bedankte sich mit langanhaltendem Applaus.
Diese exzellenten Opernsolisten aus den berühmtesten Opernhäusern Bulgariens (aus den Philharmonien Sofia, Plovdiv, Stara Zagora und Ruse) treffen zusammen, um dem Publikum die schönsten und ergreifendsten Werke unserer Zeit zu präsentieren. In der Advents,- und Weihnachtszeit können Sie ein festliches Programm mit allen Highlights der Klassik und den bekanntesten Weihnachtsliedern aus der ganzen Welt genießen.
In einem zweistündigen Programm hören Sie unter anderem Arien wie z.B. “E lucevan le stelle” und “Domanda al ciel...” aus Tosca, Rigoletto und Don Carlos, und “Agnus Dei”, “Ave Maria” und “Panis angelicus“. Auch “Nessun Dorma“, welche in jüngster Zeit durch die Interpretation von Paul Potts in die populäre Musik Einzug gehalten hat und somit auch ein Publikum erreichte, das für die klassische Musik gewonnen werden konnte, wird nicht fehlen.
Erleben auch Sie, warum Presse und Publikum nach den Konzerten diese mit "Brillant!", "Sagenhaft!" und "Überwältigend!" betiteln.

DER VORVERKAUF HAT NUN BEGONNEN UND TICKETS KÖNNEN AB EUR 29,90
AN ALLEN BEKANNTEN VVK-STELLEN DER REGION UND ALLEN BEKANNT EN
VVK-SYSTEM ONLINE UND TELEFONISCH ERWORBEN WERDEN, u.a.
www.adticket.de, Telefon: 0180/6050400

Unsere Musikveranstaltungen im Jahre 2020


Epiphaniaskonzert am Sonntag, den 5. Januar 2020

Wie in jedem Jahr bietet die Wilhelm-Homeyer-Jugendmusikschule Hameln das Epiphanias-Konzert an.
Beginn ist um 17.00 Uhr
Leitung Alexander Simko

Hannover Harmonists - 25. Januar 2020 - 16.00 Uhr









Exzellente Stimmen, homogener Klang und raffinierte Mimik und Gestik gepaart mit Witz, Charme und Ironie.
Das sind die HANNOVER HARMONISTS!
Durch Konzertreisen bis nach Japan und Fernsehauftritte in verschiedenen Ländern hat das Ensemble überall ein begeistertes Publikum für sich gewonnen. Die HANNOVER HARMONISTS haben an mehreren nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen und gewannen dabei zahlreiche Preise und Auszeichnungen.
Das Repertoire der HANNOVER HARMONISTS umfasst Literatur aus fünf Jahrhunderten. Von klassischer Ensemblemusik der Renaissance bis zu Hits der vergangenen 80 Jahre. Vom Musikfest Stuttgart bis zum A-Cappella-Grand Prix Düsseldorf – Klassisch gestimmt, stimmig unterhalten.

Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor, Mittwoch 29. Januar 2020 um 19.30 Uhr


2018 ist ein besonderes Jahr - vor 80 Jahren erfolgte die Gründung des ersten Ensembles des weltbekannten Chores, an dem der Vater von Peter Orloff, Pastor Nikolai Orloff, großen Anteil hatte. Peter Orloff selbst konzertierte zu Beginn seiner Laufbahn noch mit Mitgliedern der ersten Stunde und ist im Jubiläumsjahr seit 25 Jahren musikalischer Gesamtleiter des Schwarzmeer Kosaken-Chores.
Unzählige Pressestimmen dokumentieren seither die Ausnahmestellung, die der einem berühmten russischen Adelsgeschlecht entstammende Peter Orloff selber als Solist des Schwarzmeer Kosaken-Chores innehat. Begeisternde Fernsehauftritte von Melodien für Millionen, Ein Platz an der Sonne bis Circus HalliGalli vor einem Millionenpublikum z.B. mit dem „Wolgalied“, „Dr.Schiwago“ und dem „Gefangenenchor“ und wiederum zahlreiche Goldene Schallplatten und CDs unterstreichen den Ruf des Schwarzmeer Kosaken-Chores als herausragendes Kosakenensemble unserer Zeit.


Junge Künstler musizieren im Münster - Samstag, 15. Februar 2020 um 17.00 Uhr

Gespielt wird mit Klavier und Cello.
Eintritt frei - um Spenden wird gebeten.

New York Gospel Stars -Donnerstag,  5. März 2020 - 20.00 Uhr


Auch in diesem Jahr kommen die New York Gospel Stars wieder auf große Deutschlandtournee.
In über 80 Städte werden sie auftreten und erfüllen die Kirchen und Hallen mit ihren wunderschönen Stimmen.
Schon seit über 10 Jahren spiegeln die New York Gospel Stars ihre bedingungslose Liebe Gottes in ihren Liedern wieder. Sie geben den Menschen Kraft und verbreiten mit ihrer Musik die gute Nachricht Jesus Christi.
Für sie gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Feiern und Beten. Warum? Weil sie alle groß geworden sind in Kirchen, in denen sich fühlen lässt, was Hoffnung, Freude, Liebe und Dank ist.
Sie sind zu einer etablierten Größe in der Musikszene geworden.
Einige der Gospel Stars haben bereits mit Stars wie Aretha Franklin, Whitney Houston und Justin Timberlake zusammengearbeitet.
Durch ihre jahrelange Bühnenerfahrung wissen die New York Gospel Stars wie sie ihre Leidenschaft durch die Musik den Zuschauern überbringen können. Sie nehmen alle mit auf eine spirituelle Reise - innig und mitreißend. Sie singen klassische Gospel-Songs, softe Balladen, aber auch aktuelle Hits.
Mit der kommenden Tour 2019/20 bringen die New York Gospel Stars Deutschland wieder einmal zum Singen, Tanzen und Klatschen! Lasst euch von der Lebensfreude der New Yorker anstecken und werdet Teil dieses spirituellen Erlebnisses!

Tickets gibt es ab 29,95€ unter www.lb-events.de,
Telefonisch unter 0234-9471940 und an allen bekannten VVK-Stelle


Passdionskonzert am Sonntag, 15. März 2020 um 18.00 Uhr



Junge Künstler musizieren im Münster - Freitag,  20. März 2020 um 17.00 Uhr

Von der Geige bis zum Flügel - Leitung: Anette Rother und  Diplom Musikpädagogin Cecily Reimann
Eintritt frei - um Spenden wird gebeten.


40 Jahre Marcussen-Orgel in unserem Münster Sonntag, den 3. Mai 2020


Polizeichor Hameln mit Gastchor - Samstag, 13. Juni 2020 - 18.00 Uhr


Windsbacher Knabenchor - Sonntag, 21. Juni 2020 - 17.00 Uhr

Im Rahmen der Musikwochen Weserbergland tritt bei uns der Windsbacher Knabenchor am 21. Juni 2020 um 17.00 Uhr auf:

Stimmkultur seit 70 Jahren


Seit seiner Gründung durch den ehemaligen Crucianer Hans Thamm im Jahre 1946 hat der Windsbacher Knabenchor Generationen junger Menschen geprägt und musikalisch verbunden. Mehr als 1500 Buben und junge Männer haben einen entscheidenden Abschnitt ihres Lebens im Windsbacher Sängerinternat verbracht. Die Knaben, die damals in den Chor aufgenommen wurden, gehören mittlerweile zur Generation "80 plus". Nachwuchssänger, die heute nach Windsbach kommen, könnten ihre Enkel oder Urenkel sein. Chorleiter ist seit 2012 der Nach-Nachfolger Hans Thamms: Martin Lehmann, ebenfalls ehemaliger Crucianer.
Bei jährlich bis zu 50 Auftritten in Bayern, in Deutschland und dem Ausland begeistert der Chor Jahr tausende von Konzertbesuchern. Geschichte geschrieben haben die Windsbacher, als sie als erstes deutsches Ensemble der Nachkriegszeit in Israel mit der ungekürzten Matthäus-Passion auftreten durften. Bei offiziellen Staatsbesuchen mit verschiedenen Bundespräsidenten wurden sie zu musikalischen Botschaftern ihres Heimatlandes. Aus dem „Provinzchörle“ der 50er Jahre ist einer der angesehensten Knabenchöre der Welt geworden.

Musik und Wort vom 8. Juli 2020 bis 26. August 2020


Sommerkonzert im Münster am Samstag, 29. August 2020 um 19.00 Uhr


Konzert am Tag der Deutschen Einheit - Samstag, 03. Oktober 2020 um 18.00 Uhr


Adventskonzert des Viktoria-Luise-Gymnasiums Hameln - Mittwoch 2. Dezember 2020 - 18.15 Uhr

Offenes Adventssingen im Münster


Adventskonzert des Albert-Einstein-Gymnasiums Hameln - Mittwoch 9. Dezember 2020 - 18.15 Uhr

Adventskonzert der Wilhelm-Homeyer-Musikschule Hameln - Mittwoch 16. Dezember 2020 - 18.15 Uhr





Jahreslosung 2019 "Suche Frieden und jage ihm nach!" Psalm 34,15