Impressum  |  Datenschutz
<
779 / 937
>

 
01.03.2014

"Gemeinsame Verantwortung für eine gerechte Gesellschaft“

Katholische und evangelische Kirche stellen in Frankfurt/Main die neue Ökumenische Sozialinitiative vor
 

Die evangelische und die katholische  Kirche in Deutschland haben heute die neue Ökumenische Sozialinitiative mit dem Titel „Gemeinsame Verantwortung für eine gerechte Gesellschaft“ in Frankfurt am Main vorgestellt. Bei einer Pressekonferenz im „Haus am Dom“ erläuterten der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, und der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Dr. h.c. Nikolaus Schneider, das Anliegen des Textes: Die verschiedenen ökonomischen Krisen der vergangenen Jahre seien für die Kirche Anlass gewesen, sich nach 1997 wieder gemeinsam zu Wort zu melden, um eine breite Diskussion über unsere Wirtschafts- und Sozialordnung anzustoßen.
Die vollständige Ökumenische Sozialordnung können Sie sich hier als PDF – Datei herunterladen:

Ökumenische Sozialordnung


Jahreslosung 2019 "Suche Frieden und jage ihm nach!" Psalm 34,15