Impressum  |  Datenschutz
<
17 / 919
>

 
25.07.2019

Frauensonntag 2019 am 28. Juli in unserer Marktkirche

"Du bist schön" - Hohelied 1,15-2,17 - so lautet das Motto zum Frauensonntag 2019, der in unserer Marktkirche  am 28. Juli 2019 um 10.00 Uhr begangen wird.

 
Im Mittelpunkt wird nach zwei neutestamentlichen wieder ein Text aus dem Alten Testament stehen: Hohelied 1,15-2,17
Das „Lied der Lieder“ ist wohl die erotischste Dichtung  zweier verliebter Menschen. Es ist das einzige biblische Buch, in dem eine Frau den Ton angibt: Sie beschreibt ihre Gedanken, Fantasien und Gefühle in sehnsuchtsvollen Bildern voller Sinnlichkeit, in stetem Dialog mit ihrem Liebsten. Das Hohelied zählt 117 Verse. In sechzig spricht die Frau, in vierzig der Mann, in siebzehn die Töchter Jerusalems: ein Rat von Freundinnen, die der Liebenden helfen zu finden, was und wen sie begehrt. Besonders spannend sind die vielfältigen feministisch-theologischen Entdeckungen am Hohelied sowie seine Verknüpfungen mit dem alttestamentlichen Kanon und mit antiker Liebesdichtung.

Ein Team von Frauen hat diesen Gottesdienst vorbereitet und lädt zu abwechslungsreichen Stationen ein; alle, Männer und Frauen sind willkommen.

Jahreslosung 2019 "Suche Frieden und jage ihm nach!" Psalm 34,15