Impressum  |  Datenschutz
<
15 / 1023
>

 
12.04.2020

Ostern To Go......

Sie vermissen einen Ostergottesdienst oder eine Osterpredigt? Gestalten Sie ihn selbst!
 
                             
Fto Markus Lesnski
An der Osterleine an der Außenmauer des Hamelner Münsters wartet „Ostern To Go“ auf Sie. Einfach zum Mitnehmen finden Sie während der Osterfeiertage Anregungen und Abläufe für einen Ostergottesdienst am Frühstückstisch, im Treppenhaus oder Garten, als Spaziergang… Selbst eine Ostertüte mit Andachtsablauf und Kerze hängt dort für Sie.
Pastor Lesinski bietet kleinen und großen Menschen Unterschiedlichstes an:
- Postkarten aus der Kindermalaktion „Malen für andere … schenkt Freude“ mit Rückseitentext
- „Ostergruß ihrer Kirchengemeinden“ der Kirchengemeinden der Hamelner Kirchenkreisregion 2
- „Ostern am Frühstückstisch. Eine Osterandacht mit Kindern in (nicht nur) Corona-Zeiten“
- Osterandacht „Manchmal feiern wir mitten im Tag ein Fest der Auferstehung. Oster(nicht nur)hausandacht“
                             
Foto Markus Lesnski

- Osterbeutel „Ostern to Go“ mit Osterandacht „Manchmal feiern wir mitten im Tag ein Fest der Auferstehung. Oster(nicht nur)hausandacht“ (s.o.) und Kerze
- „Wohin sonst sollte ich gehen? Liturgie zu einem Hausgottesdienst in Corona-Zeiten (für Einzelpersonen und Gruppen)
- „Mit den Emmausjüngern auf dem Weg… Ein Osterspaziergang – ein Gottesdienst als Weg“
Bedienen Sie sich und freuen Sie sich an „Ostern To Go“!

                             
Foto Markus Lesinski
Christ ist erstanden von der Marter alle…
Auch wenn in diesem Jahr kein Osternachtgottesdienst gefeiert werden konnte, so wurde der Ostertag am frühen Morgen mit dem Hymnus aus dem 12. Jh. vom Turm des Hamelner Münsters begrüßt. Verschiedene Osterchoräle folgten, klangen der Sonne entgegen und über Altstadt und Weser. Fenster und Türen wurden geöffnet und österliche Freude auf den Gesichtern der Zuhörer*innen sichtbar. Der Herr ist auferstanden – er ist wahrhaftig auferstanden.

Jahreslosung 2020: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24