Impressum  |  Datenschutz
<
5 / 1029
>

 
12.06.2020

Gottesdienst mit ungewohnten Klangerlebnissen

Am kommenden Sonntag, dem 14. Juni, um 10.00 Uhr erklingen im Ev.-Luth. Münster St. Bonifatius zu Hameln wieder ungewöhnliche Klänge im gemeinsamen Gottesdienst mit der Ev.- Luth. Marktkirchengemeinde.
 

Snežana Nešić

Sasha Davidovich
Zusammen mit der Münster-Organistin Maria Potaschnikova werden Snežana Nešić und Sasha Davidovich  am Akkordeon ungewohnte Klänge in den weiten Raum des Münsters zaubern.
Die beiden Hannoveraner mit serbischen Wurzeln sind national wie international bekannte Künstler*innen und Virtuos*innen auf ihrem Instrument.
Herr Davidovich ist sowohl als Instrumentalist und Begleiter, aber auch als erfahrener und beliebter Chor- und Ensembleleiter in Hannover und weit über diese Stadtgrenzen hinaus bekannt.
Snežana Nešić besticht durch ausgewiesene Spieltechnik und Musikalität am Akkordeon.
Darüber gehört sie zu den bedeutendsten Komponistinnen zeitgenössischer Musik in Deutschland und international.
Lehraufträge und Projekteinladungen beschäftigen sie nicht nur in Hannover und Leipzig, sondern auch international (so z.B. im Frühjahr 2021 in Kanada). Am 08.07.2020 wird sie zusammen mit dem Hamelner Historiker Bernhard Gelderblom die diesjährige Reihe „Musik und Wort“ im Münster eröffnen.
Gedanken und Liturgie fügt Pastor Markus Lesinski bei.
Die aktuellen Hygienevorschriften der Bundes-, Landes- und kommunalen Behörden sowie Empfehlungen der Ev.-Luth. Landeskirche Hannover

Jahreslosung 2020: Ich glaube; hilf meinem Unglauben! Markus 9,24