Impressum  |  Datenschutz
Geh aus mein Herz...
<
7 / 1104
>

 
28.05.2021

Aber bitte mit Udo!

Gottesdienst am 30.05.2021 im Münster mit „Udo Jürgens“
 
Am Sonntag, dem 30.05.2021, feiern die Ev.-luth. Marktkirchen- und Münster-Gemeinden um 11.00  Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst im Münster mit „Udo Jürgens“.
"Udo gehört für mich zu der ganz kleinen Familie der ganz großen Künstler auf dieser Welt", lobte einst Sammy Davis jr.. Auch fast 7 Jahre nach seinem Tod ist Udo Jürgens mit vielen seiner Lieder noch in aller Munde. Einzigartig verstand er es, deutschen Schlager mit französischem Chanson zu verweben und links-liberale Gesellschaftskritik ernsthaft, fordernd und gleichzeitig unterhaltsam in Köpfen und Gemütern mehrheitsfähig einsickern zu lassen.
Mit seiner Musik und seinen Texten, mit denen er Generationen von „musikalischen Laien“ und Profis bewegte, soll in diesem Gottesdienst an einen großen Musiker und Menschen, vor allem seine Gedanken erinnert und gleichzeitig darüber nachgesonnen werden, wie Gott auch im normalen Leben der Menschen, nicht „nur mit 66 Jahren“ vorkommt.
So werden möglicherweise auch die Karteninhaber:innen angesprochen sein, die am Abend des gleichen Tages gerne im Theater Hameln in der ausverkauften, pandemiebedingt aber abgesagten Revue „Aber bitte mit Damen!“ mit Charlotte Heinke und Peter Frank hätten feiern wollen.
Der junge Münsterorganist David Thomas wird mit seinem virtuosen Klavier- und Orgelspiel an manchen der unvergessenen Hits des Großmeisters erinnern, darunter auch „Mit 66 Jahren“.
Pastor Lesinski wird ihn gedanklich und liturgisch begleiten.
Die aktuellen Hygienevorschriften der Bundes-, Landes- und kommunalen Behörden sowie Empfehlungen der Ev.-Luth. Landeskirche Hannovers erbitten das Tragen einer FFP2-Maske bzw. medizinischen Maske sowie angemessenes Abstands- und Hygieneverhalten.

Jahreslosung 2021: Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!