Impressum  |  Datenschutz
Geh aus mein Herz...
<
13 / 1239
>

 
13.08.2022

Glashaus am Hang

Vierter Abend der Musik-und-Wort-Reihe
 
Am 17. August 2022 um 18.15 Uhr lädt die Ev.-luth. Münster-Gemeinde zum vierten Abend der diesjährigen Sommerkulturreihe "Musik und Wort" ein. Im Münster St. Bonifatius wird unter dem Gesamttitel "TROTZDEM! Schönheit, Licht und Hoffnung" dem "Cellist von Sarajevo" gelauscht. Birgit Große und Christian Burger werden mit einigen lyrischen Betrachtungen von Rose Ausländer aus Steven Galloways eindrucksvollem Roman "Der Cellist von Sarajewo" lesen. Erfahrungen während des Bosnienkrieges Anfang der 90er Jahre werden mit Erinnerungen und Anfragen an "Heimat" und "Heimatverlust" in der Ukraine (Ausländer) verbunden. Vor dem Hintergrund aktueller Bilder aus der Ukraine wird auch deutlich, welch belebende wie erhaltende Kraft von Musik in Unglückszeiten ausgehen kann. Genauso wie die Kraft dieser Musik verschiedene Menschen berührt, bewegt und sogar in ihrer Haltung verändert.
Monika und Hartwig Meynecke (Klavier und Geige) werden die Lesung musikalisch begleiten. Im Zentrum wird das im Roman angesprochene Adagio in g-Moll von Tomaso Albinoni erklingen als Zeichen der Menschlichkeit inmitten eines bedrückenden Kriegsgeschehens. Jede und jeder ist willkommen. Der Eintritt ist frei.

Am Ende wird um eine Ausgangskollekte gebeten.

Weiterhin wird die Einhaltung der gängigen Abstandsregeln und das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

Jahreslosung 2022: Jesus Christus spricht: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. Johannes 6,37 (E)