Impressum  |  Datenschutz
Fusion der beiden Innenstadtgemeinden
Die Bevollmächtigten für die Münster-Gemeinde und der Kirchenvorstand der Marktkirchengemeinde haben im Juli 2023 gemeinsam beschlossen, die Fusion der beiden Kirchengemeinden zum 1. Januar 2025 zu verwirklichen. Weitere Instanzen (Kirchenkreis, Landeskirche) müssen nun noch in die Entscheidung einbezogen werden.
<
39 / 1311
>

 
23.08.2023

Fusion der beiden Innenstadt-Kirchengemeinden

Kirchenvorstand der Marktkirchengemeinde und Beauftragte (Geschäftsführung) der Münster-Gemeinde haben Zusammenschluss zum 1. Januar 2025 vereinbart
 
Ein langer Planungsprozess kommt nun bald zu einem wirkungsvollen Ergebnis. Die beiden neuen Kirchenvorstände werden sich nach den Wahlen am 10. März 2024 intensiv mit der Vorbereitung der Fusion zu befassen haben.
Zurzeit werden Leitungsgremien des Kirchenkreises und der Landeskirche in das Verfahren eingebunden.

Jahreslosung 2024: "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe" 1. Korintherbrief 16,14 (L)