Aufruf zur Teilnahme an der Demonstration
Fusion der beiden Innenstadtgemeinden
Die Bevollmächtigten für die Münster-Gemeinde und der Kirchenvorstand der Marktkirchengemeinde haben im Juli 2023 gemeinsam beschlossen, die Fusion der beiden Kirchengemeinden zum 1. Januar 2025 zu verwirklichen. Weitere Instanzen (Kirchenkreis, Landeskirche) müssen nun noch in die Entscheidung einbezogen werden.
<
3 / 1301
>

 
08.02.2024

Aufruf zur Teilnahme an der Demonstration am 10. Februar

Kirchenkreis und Kirchengemeinden informieren und laden ein
 
Auch die beiden Innenstadtkirchengemeinden laden ein, an der Demonstration für Demokratie und gegen Rechtsextremismus teilzunehmen: Samstag, 10. Februar 2024, ab 11.00 Uhr,  im Bürgergarten (Deisterallee/164er Ring) - so wurde es am 5. Februar in Absprache mit der Polizei entschieden.
Auch Christinnen und Christen kann es nicht gleichgültig sein, was aus der Demokratie in Deutschland wird. Die Erfahrungen der Vergangenheit sollten allen eine Lehre sein.
Unsere frühere Landesbischöfin Dr. Margot Käßmann und Superintendent Dr. Stephan Vasel stehen auf der Rednerliste.
"Flagge zeigen", so könnte das Motto lauten. Mit Flaggen sollen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Kirchenkreis und Kirchengemeinden auch ausgestattet werden. Ab 10.30 Uhr können sie an der Muschel im Bürgergarten eine Flagge bekommen.

Jahreslosung 2024: "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe" 1. Korintherbrief 16,14 (L)