Impressum  |  Datenschutz

Weltgebetstag - 02. März 2012


„Steht auf für Gerechtigkeit“



Jährlich findet am ersten Freitag im März die Feier des Gottesdienstes zum Weltgebetstag statt. In über 170 Ländern wird an diesem Tag immer ein Gottesdienst gefeiert, der jedes Mal von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet wird.
In diesem Jahr waren es Frauen aus Malaysia, die ihre Ideen und ihre Kreativität in die Gottesdienstvorbereitung investiert haben. Hamelner Frauen aus verschiedenen Konfessionen und Gemeinden haben diese Ideen in einem farbenfrohen und anspruchsvollen Gottesdienst im Münster aufleben lassen.

Hamelner Weltgebetstagsgruppe unter der Leitung von Christel Wolten.


Thematischer Schwerpunkt der malayschen Frauen war, wie das Zusammenleben in einer multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft gelingen kann und welcher Reichtum in dieser lebendigen Vielfalt liegt. Sie zeigen jedoch auch mutig Probleme, Spannungen und Ungerechtigkeiten auf, zu denen sie als Christinnen nicht schweigen wollen.

"Weg der Harmonie"

Die Hamelner Vorbereitungsgruppe hat die Gottesdienstbesucher durch einen „Weg der Harmonie“ und durch Bilder in das Leben in Malaysia eintauchen lassen. Durch Texte und szenische Akzente konnte ein Einblick in die Lebensumstände (der Frauen) in Malaysia gewonnen und zum Nachdenken angeregt werden. Gemeinsam wurden viele Lieder gesungen und Gebete gesprochen, die die Gemeinde vor allem für den Ruf und den Kampf nach Gerechtigkeit sensibilisiert haben. Abschließend konnten sich die Besucher mit Köstlichkeiten nach malaiischen Rezepten stärken und ins Gespräch kommen.

Gespräche nach dem Gottesdienst.




Jahreslosung 2019 "Suche Frieden und jage ihm nach!" Psalm 34,15